Erster Schultag-Verschoben

Liebe Eltern

Angesichts des Anstiegs der Covid-Fälle und der Rückkehr zu Lockdown Level 3 gibt es große Unsicherheiten und Spekulationen darüber, wann die Schulen wiedereröffnet werden sollten. Die meisten unabhängigen Schulen machen eine Woche später als die DSD wieder auf. In der letzten Mitteilung der ISASA (Independent School’s Association of Southern Africa) wird empfohlen, dass Schulen, die nächste Woche eröffnen möchten, dies um mindestens eine Woche verschieben sollten. Dies steht im Einklang mit dem Rat, den wir von zahlreichen Ärzten erhalten haben, einschließlich eines Kinderartztes.

Wir beabsichtigen daher, die Schule eine Woche später als geplant wieder zu eröffnen. Der Unterricht beginnt am Dienstag, den 19. Januar, es sei denn es gibt bis dahin weitere Entwicklungen. Wir werden so schnell wie möglich weitere Infos mit Ihnen teilen!

Bitte beachten Sie, dass der Uniformladen an diesem Freitag NICHT, wie ursprünglich mitgeteilt, geöffnet ist!

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

BITTE stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder für die nächste Zeit vor Schulbeginn in einem Quarantäne-ähnlichem Umfeld sind. Alle Angehörigen der Gesundheitsberufe, mit denen wir in Kontakt standen, betonten, wie wichtig es sei, Masken zu tragen, sich sozial zu distanzieren und Hände zu waschen sowie (so weit wie möglich) zu Hause zu bleiben. Ihr Rat (Anweisung!) Ist, Ihre Interaktionen mit anderen so sehr wie möglich einzuschränken. Wenn dies unvermeidlich ist, tragen Sie bitte Masken, auch wenn Sie mit der Familie zusammen sind 😔

Wir werden Sie so schnell wie möglich über weitere Neuigkeiten informieren. Bitte bleiben Sie in Sicherheit und genießen Sie die zusätzliche Woche mit Ihren Kindern.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Deppe